Fehn-Leuchten

0

Fehn-Leuchten

Das Magazin Fehnleuchten gibt es bereits bis Nr. 14 und sind alle noch erhältlich. (www.hegpress.de) Fehnleuchten Nr. 14 Langholt zur Zeit der Weimarer Republik Gebiets-Turnfest 1934 in Westrhauderfehn Auf den Spuren von Heinrich Roskam Aus Lottis Merkbuch: Ausbildung auf dem Hof Roskam Holte: Mit Heinrich Gosch in die Geschichte Bilder aus Ostfriesland, Teil 5: Einführung…

» weiterlesen
0

Fehn-Leuchten Ausgabe 7

Was Sie im neuen „Fehn-Leuchten“ erwartet Menschen machen Geschichte, dafür ist jene der aus der heutigen Gemeinde Ostrhauderfehn stammenden Familie Heyer Beleg. Johannes „Hans“ Heyer, später Bürgermeister der Gemeinde, nahm zuvor am Ersten Weltkrieg teil, arbeitete als Kahnschiffer und war im Hitler-Krieg für den Transport „kriegswichtiger“ Güter eingesetzt. Etwa zur selben Zeit brach der spätere…

» weiterlesen
0

Das aktuelle Fehn-Leuchten

Der Autor und Journalist Heinz J. Giermanns hat jetzt die sechste Ausgabe des Magazins „Fehn-Leuchten“ herausgebracht. Auf 100 Seiten widmet er sich diesmal zwei Schwerpunkthemen Der Sturmflut, die im Jahr 1962 Völlen unter Wasser setzte und „Onkel Müllers Tagebuch“, dass Gelegenheit gibt, in das Leben in der Mitte des 19. Jahrhunderts einzutauchen, wie es sich…

» weiterlesen